Geschichte huvudbild

Bereits in den 1930er Jahren wurde der Grundstein zu unserem Unternehmen gelegt.

Geschichte

IDamals kam der Gründer unseres Unternehmens, Rudi Kemfors, der ursprünglich aus Deutschland stammte, in die kleine südschwedische Gemeinde Tomelilla. Er fand Arbeit in einer Bürstenfabrik des Ortes und entpuppte sich schon bald als sehr erfolgreicher Verkäufer. Durch seine Verkaufstätigkeit erhielt er Einblick in die schwedische Reinigungsbranche und im Jahr 1947 entschied er sich, ein eigenes Unternehmen mit dem Namen Klimabolaget zu gründen.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Bereits 1950 landete das Unternehmen einen Verkaufsschlager in Form einer Spülbürste aus Holz. Weitere erfolgreiche Produkte waren Besen, Eimer, Badbürsten und Mikrofasertücher. Klimabolaget etablierte sich rasch als innovativer Akteur. Viele der frühen Produkte werden noch heute verkauft.

Ein Lebenswerk wird weitergegeben
1964 starb Rudi Kemfors und sein damals 21-jähriger Sohn Gunnar übernahm die Geschäftsleitung. Über 40 Jahre lang leitete er das Unternehmen und führte die Entwicklung von Produkten und Netzwerken fort. Unter seiner Leitung kam das erste Millionenprodukt auf den Markt: eine Spülbürste aus Kunststoff, auf die eine ganze Reihe weiterer erfolgreicher Produkte folgte.

Ende der 1980er Jahre expandierte das Unternehmen und die dritte Generation wuchs in die Firma hinein. Diese Nachkommen sind heute die Inhaber des Unternehmens. Das Sortiment und der Markt sind größer geworden und die innovative Ader ergibt nach wie vor Ergebnisse. Auf diese Weise wird die Geschichte über das Lebenswerk eines Mannes fortgeführt und noch ist die letzte Seite nicht geschrieben.